Mit besonders guten Ergebnissen kehrte die Leistungssportgruppe um Trainer Thorsten Oltmer am Sonntagabend aus Erfurt zurück: Beim Deutschen Juniorencup belegte Max Reder (Foto) über alle Strecken Platz 1 und lief einen Deutschen Junioren Rekord über 1000 Meter. Justin Wilberg und Julian Schmidt erreichten über dieselbe Distanz die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft auf der Kurzstrecke. Julian Schmidt stürzte leider auf der 500 m-Strecke. Justus Jahn erlief sich für beide Distanzen die Qualifikation zur DM. Maximilian Frenken gelang über 500 m ein Lauf unter 40 Sekunden. Er sicherte sich damit ebenfalls die Teilnahme auf der Kurzstrecke. Ebenso auch Miriam Kapischke bei den Damen, die als A Juniorin nach Hause zurückkehrte.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.